AUF EX PRODUCTIONS

Wir recherchieren, entwickeln und produzieren spannende und bewegende Podcast- und TV-Formate.

Formate

Shows

MORD AUF EX

Superbloom 2024

07.09.2024
München
TICKETS
TRUE LOVE

Hear&Now Podcast Festival

10.08.2024
Köln
TICKETS

Aktuelle Folgen

Mord Auf Ex Podcast-Cover mit Linn Schütze und Leonie Bartsch
09.06.2024

Mord in der Mühle

In der Silvesternacht 1986 geschieht ein grauenhafter Mord in einer Mühle ganz nah der Bundeshauptstadt Bonn. Das Opfer ist eine 38-jährige Heilpraktikerin. Sie war beliebt im Dorf, lachte viel, spielte gern mit den Kindern. Aber die Dorfbewohner wunderten sich ein wenig über ihren Lebensstil. Sie war frei, spirituell, irgendwie eigen. Aber warum musste sie sterben?
Der junge Kommissar Kernenbach ermittelt in dem grausamsten Mord seiner Karriere. Er nimmt jedes Detail aus dem Leben der Heilpraktikerin unter die Lupe, überprüft Alibis, befragt das ganze Dorf. Doch die Spur zum Täter verliert sich.
Erst 20 Jahre später haben die Polizisten des Landeskriminalamts Düsseldorfs endlich Gewissheit. „Probe 644 ist ein Treffer“. Der Mörder aus der Morenhovener Mühle ist überführt. Linn und Leo sprechen in dieser Folge darüber, wie durch den technischen Fortschritt der DNA-Analyse Fälle wie dieser Jahrzehnte nach der Tat aufgedeckt werden können.


Eine Produktion von Auf Ex Productions.
Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
Recherche: Linn Schütze, Antonia Fischer, Nele Grundt
Redaktion: Antonia Fischer
Produktion: Lorenz Schütze
Gast: Hans-Willi Kernenbach


Quellen (Auswahl)
LG Bonn, Urteil vom 21.06.2007 - 4 KS 1/07 : https://openjur.de/u/121617.html
„Blut schweigt niemals“ Stephan Harbort
General-Anzeiger
https://ga.de/region/20-jahre-zurueckliegender-mord-an-frau-in-morenhoven-aufgeklaert_aid -40154909
Lokalzeit Mordorte YouTube: Mörder wartet zuhause auf Dorothea | Lokalzeit MordOrte
Die Zeit:
https://www.zeit.de/news/2012-03/31/kriminalitaet-hintergrund-genetischer-fingerabdruck-durch-dna-analyse-31202633
Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast


Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

True Love Podcast-Cover mit Linn Schütze und Leonie Bartsch
30.05.2024

#17 Auf hoher See

Tami ist ein Freigeist, sie reist seit mehr als fünf Jahren durch die Weltgeschichte. Gerade arbeitet sie am Hafen von Tahiti, als ihr ein großer, blonder Mann auffällt: Richard. Sie verliebt sich sofort in seinen britischen Akzent. Richard und Tami reisen von nun an zusammen, sie beide teilen die Liebe zum Segeln. Als sie das Angebot bekommt, die luxuriöse Yacht “Hazana” über den Pazifik von Tahiti nach Kalifornien zu segeln, sagen sie sofort zu. 30 Tage soll die Überfahrt dauern. Doch nach ein paar ruhigen Tagen auf See zieht auf einmal das Sturmtief Raymond auf. Raymond entwickelt sich zu einem starken Hurrikan, der mitten auf die Hazana zusteuert. Tami und Richard versuchen verzweifelt, den meterhohen Wellen zu entfliehen – aber der Sturm trifft sie mit voller Wucht.


Verletzt wacht Tami unter Deck auf. Sie war ohnmächtig. Überall ist Chaos. Wo ist Richard? Und wie soll sie das fast gesunkene Schiff sicher an Land bringen? Das ist die Geschichte eines tragischen Schiffbruchs – und die Geschichte über die Kraft der Liebe.


Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Tickets für unseren LIVE Auftritt in Köln am 10.08.2024 gibt es auf wwww.hearandnowfestival.de


Eine Produktion von Auf Ex Productions.
Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
Skript: Leonie Bartsch, Antonia Fischer
Redaktion: Antonia Fischer
Produktion: Alexander Chouzanas
Experten: Die "Segeljungs" Vincent Goymann und Tim Hund, Jonathan Focke von "Quarks Science Cops"


Für mehr Infos + Bilder und Videos zur Geschichte, folg uns einfach auf hier auf Social Media unter: @true.lovepodcast


Quellen (Auswahl)


“Adrift: A True Story of Love, Loss, and Survival at Sea” von Tami Oldham Ashcraft
Podcast mit Tami Oldham
“Sturmsegeln” von Jürgen Kirchberger

Mord Auf Ex Podcast-Cover mit Linn Schütze und Leonie Bartsch
26.05.2024

Richard Speck: Born to Raise Hell

#213: Die FBI-Fallanalytiker John Douglas und Robert Ressler betreten das düstere Gemäuer des Old Joliet Prisons – es sieht aus wie ein Horrorschloss. Durch die Gänge hallen Schreie und Flüche. Keiner der Gefangenen kann die Fallanalytiker ausstehen. Vor allem nicht der, für den sie heute gekommen sind: Richard Speck.


Richard Speck brachte acht Schwesternschülerinnen in ihrem Zuhause um. Er brach ein, schüchterte die jungen Frauen mit seinen Waffen ein und tötete dann eine nach der nächsten. Nur die junge Cora konnte sich vor ihm verstecken – und ihn später identifizieren.


Heute sprechen wir darüber, wie Douglas und Ressler die Persönlichkeit von Speck erforschen. Und welche kontroversen Tricks sie anwenden müssen, damit er mit ihnen spricht.


Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Eine Produktion von Auf Ex Productions.
Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
Recherche: Linn Schütze
Redaktion: Antonia Fischer
Produktion: Lorenz Schütze


Quellen (Auswahl)


"Mindhunter: Die spektakulärsten Fälle der FBI-Spezialeinheit für Serienverbrechen" von John Douglas und Mark Olshaker
"The Crime of the Century: Richard Speck and the Murders That Shocked a Nation" von Dennis L. Breo und William J. Martin
Gerichtsurteil: The People v. Speck
Chicago History Museum


Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast